Bringen Sie wieder Schwung in Ihr Liebesleben

Obwohl Blasenschwäche immer noch ein Tabuthema ist, gibt es für die alltäglichen Uuups-Momente inzwischen viele Tipps und Tricks. Dass auch das Liebesleben darunter leiden kann, ist leider ebenfalls eine Tatsache. Mit dem Partner offen darüber sprechen? Das ist einfacher gesagt, als getan. Vielleicht helfen Ihnen dabei unsere Tipps:

Nehmen Sie sich Zeit für einander

Wir alle kennen das nur zu gut: Der Tag war lang und ereignisreich. Die Kinder sind mal wieder außer Rand und Band. Sie selbst sind erschöpft, lustlos und wollen nur noch ins Bett. Da bleibt kaum noch Zeit für Ihren Partner. Aber in jeder Beziehung ist Zweisamkeit wichtig. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit für einander. Gehen Sie wieder einmal gemeinsam ins Kino oder genießen Sie ein romantisches Abendessen nur zu zweit. Machen Sie aus der Flamme der Liebe ein Feuer der Leidenschaft! Lernen Sie sich wieder neu kennen und Sie werden feststellen, dass ihr Partner einige Facetten hat, über die Sie vielleicht noch nichts wussten. Und wer weiß, vielleicht entdecken Sie dabei auch die eine oder andere neue Seite an sich selbst…

Lieben Sie Ihren Körper

Oftmals sind es die kleinen Unsicherheiten des alltäglichen Lebens, die einen davon abhalten, mit dem Partner intim zu sein. Egal wie oft Ihnen gesagt wird, Sie seien schön und begehrenswert, es überzeugt Sie nicht wirklich. Doch wie Sie sich selbst wahrnehmen, spiegelt sich nicht nur in Ihrer Stimmung und Einstellung wider, sondern könnte sich auch auf Ihre Beziehung auswirken. Vertrauen Sie auf sich selbst und erkennen Sie Ihre eigene Schönheit (von innen und außen):

  • Schauen Sie morgens selbstbewusst in den Spiegel und nennen Sie drei Eigenschaften, die Sie am liebsten an sich mögen.
  • Veränderung kommt von innen. Werden Sie selbst aktiv und binden Sie Ihren Partner mit ein. Gemeinsame Aktivitäten schaffen Nähe und bieten viele Möglichkeiten, sich als Paar neu auszuprobieren.

 

 

 

Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Es ist leicht, im Schlafzimmer in die immer gleichen Routinen zu verfallen. Ändern Sie das und überraschen Sie Ihren Partner doch einfach mal

  • mit einer Einladung zum gemeinsamen Schaumbad bei Kerzenlicht
  • mit neuen, aufregenden Dessous
  • mit einem Ausflug zu zweit an einen außergewöhnlichen Ort

 

Machen Sie Schluss mit den Ausreden

Jede dritte Frau in Deutschland leidet an Blasenschwäche. Viele von ihnen benutzen Ausreden, um Sex zu umgehen. Zu groß ist die Sorge, versehentlich Harn zu verlieren oder ständig auf die Toilette zu müssen. Darüber hinaus kann ein schwacher Beckenboden bei einigen Frauen auch dazu führen, dass der Sex unangenehm und schmerzhaft ist. Da die meisten Frauen aus Scham nicht offen mit ihrem Partner über ihr Leiden sprechen, fühlt dieser sich in der Regel zurückgewiesen. Unter Umständen kann dies dann zu weiteren Spannungen und Missverständnissen führen. Brechen Sie Ihr Schweigen und vertrauen Sie sich Ihrem Partner an. Er hat viel mehr Verständnis für Ihre Sorgen als Sie denken!

Und Sie wissen ja: Sie müssen sich nicht mit Ihrer Blasenschwäche abfinden. Werden Sie aktiv und gewinnen Sie mit INNOVO® die Kontrolle über Ihre Blase zurück. Das Trainingsgerät geht gezielt auf die Ursachen von Inkontinenz ein und stärkt die Beckenbodenmuskulatur, so dass Sie Ihr Liebesleben wieder in vollen Zügen genießen können …

Learn why people love INNOVO®

Everyday, people just like you are beating bladder weakness with INNOVO®. Why not start today?