Eine innovative und nicht-invasive Lösung

 INNOVO is a non-invasive way to restore your pelvic floor, treating the primary cause of urinary leaks rather than just masking the symptoms.

Die Innovotherapie ist eine sichere und effektive Behandlung zur Stärkung Beckenbodenmuskulatur

INNOVO® wurde entwickelt, um die Ursache von Harninkontinenz zu behandeln. Die Innovotherapie ist der Name der dazu gehörigen Behandlung. Bereits nach einer 4-wöchigen Behandlung wurden bei 93 % der Teilnehmerinnen deutliche Verbesserungen nach einem 1-stündigen Belastungstest festgestellt.1 98 Prozent der Ärzte würden die Therapie mit INNOVO® unter Kollegen weiterempfehlen.2

Innovotherapie - eine wirksame Behandlung bei Harninkontinenz

In Kontakt bleiben

1) Pilotstudie: Deutsches Beckenbodenzentrum, St. Hedwig-Krankenhaus, Berlin, 2012. „A pilot study to evaluate the safety and performance of Neuromuscular Electrical Stimulation (NMES) with the INKO RS device for the treatment of stress urinary incontinence.“ (Pilotstudie zur Beurteilung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit von neuromuskulärer Elektrostimulation (NMES) mit dem Gerät Inko RS zur Behandlung von Belastungsinkontinenz), Poster präsentiert auf dem Jahrestreffen der IUGA 2013, Dublin.

2) Deutsche Anwendungsbeobachtungsstudie: Anwendungsbeobachtung zur Therapie der Belastungs-, Drang- und Mischinkontinenz mit der äußerlich anzuwendenden Stimulationstherapie (multipath) mit 104 Studienteilnehmern, Anwendungszeitraum: 14 Wochen, mit 25 teilnehmenden Therapiezentren, Deutschland, 2014 (Publikation in Vorbereitung)