Es muss Ihnen nicht mehr peinlich sein, denn Sie können das Problem behandeln.

Die INNOVO®-Therapie ist ein neuer Weg, der ungewollten Harnverlust aktiv unterbindet, in dem die Hauptursache behandelt wird. Es ist klinisch nachgewiesen, dass bei 93 Prozent der AnwenderInnen bereits nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des Harnverlusts festzustellen ist.1

Bei der INNOVO®-Therapie sind keinerlei Einführelektroden erforderlich. Die Anwendung ist sicher und einfach und kann bequem zu Hause erfolgen. Gewinnen Sie Kontrolle und Selbstvertrauen zurück!

Infos zum Beckenboden Zum Online-Shop
INNOVO Anwendung_klein.jpg

Sagen Sie Ihrer Blasenschwäche den Kampf an und stärken und trainieren Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur mit INNOVO®!

Sichern Sie sich bis zum 11. Oktober 2017 mit dem Code „Herbst2017“ 15% Rabatt auf den Kauf eines INNOVO® Trainingsgeräts.

Unser Beckenboden - Warum ist er so wichtig?

Ihr Beckenboden: Was ist das und wie kann man ihn stärken?

Erfahren Sie alles, was Sie über einen der wichtigsten Muskeln Ihres Körpers wissen sollten. Hier finden Sie Informationen und Übungen von Ihrem Experten für Beckenbodengesundheit.

Weiterlesen

INNOVO® ist so viel einfacher als eine Million manuelle Beckenboden-Übungen!

Northern Beauty Blog

Nach Ablauf von nur 12 Wochen bin ich ein komplett neuer Mensch! Ich fühle mich viel besser, bin wieder selbstbewusst, habe 9 Kilo abgenommen und gehe fast täglich raus aufs Trampolin mit meinem Sohn, um mit ihm Spaß zu haben und Übungen zu machen.

Rachael Jess

Diese neue Sicherheit gibt Ihrem Wohlbefinden einen Schub – das ist einfach unbezahlbar!

Autism Mumma

Ich fühle mich so befreit, bin einfach nur begeistert ! Ich habe jetzt wieder mehr Selbstvertrauen und das ist ein sehr wichtiger Aspekt.

Yviolyne

Ich fange an, mich wieder zu entspannen und fühle mich sicherer. Das tägliche Leben ist wieder so sehr viel angenehmer.

carolecharlotte8

Vorteile, die überzeugen ...

  • Behandelt die Ursachen, nicht nur die Symptome von Harninkontinenz
  • Eine effektive Behandlung, die Sie bequem zuhause durchführen können
  • Gezielte Stimulation der gesamten Beckenbodenmuskulatur
  • Keine unangenehmen Einführsonden erforderlich

 

Zum Online-Shop

Mehr Informationen in unserem Blog

1) Soeder, S.; Tunn, R. (2012) – Neuromuskulare Stimulation (NMES) der Beckenbodenmuskeln unter Anwendung eines nicht-invasiven Gerätes zur Behandlung von Stressinkontinenz (SUI); Ein Pilotstudie. IUGA Poster Presentation Conference, Dublin, Irland (2013).